Hilfsaktion Spenden-Bon

Asylrecht

Sozialrecht

Diskriminie-
rungsschutz

Projekte

voll dabei

Über uns

offene Stellen

Spenden

Kontakt


Home

Diskriminierungsschutz

Die Berner Rechtsberatungsstelle bietet für im Kanton Bern wohnhaften Menschen, die von ethnisch-kultureller Diskriminierung betroffen sind, qualifizierte Rechtsberatung an.


Eine ethnisch-kulturelle Diskriminierung liegt vor, wenn eine Person aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit oder Sprache ohne Rechtfertigung ungleich behandelt wird. Beispielsweise liegt eine ethnisch-kulturelle Diskriminierung vor, wenn eine Person wegen seiner Herkunft oder Hautfarbe in einem Restaurant nicht bedient wird oder eine Jugendliche mit Hinweis auf ihr Kopftuch eine Lehrstelle nicht erhält.


Glauben Sie, Opfer einer ethnisch-kulturellen Diskriminierung geworden zu sein und wollen sich rechtlich beraten lassen? Wir bieten eine kostenlose Rechtsberatung an und zeigen Ihnen Ihre rechtlichen Handlungsmöglichkeiten auf.

Bitte füllen Sie das Kontaktformular für Rechtsfragen im Diskriminierungsschutz aus. Wir werden Sie anschliessend kontaktieren.

Link zum Kontaktformular für Rechtsfragen im Bereich Diskriminierungsschutzrecht

Materialien

Rechtsratgeber rassistische Diskriminierungsschutz


Partner_Innen
Die Berner Rechtsberatungsstelle bietet im Auftrag der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern Rechtsberatung für ethnisch-kulturelle Diskriminierungsfälle an. Sie wird ebenfalls von der Fachstelle für Rassismusbekämpfung (FRB) und der fondia Stiftung unterstützt.









gggfon

Fachstelle für Rassismusbekämpfung (FRB)

GEF Kanton Bern

EKR

Stiftung fondia

Berner Rechtsberatungsstelle, Eigerplatz5, 3007 Bern, Tel: 031 385 18 20 Fax: 031 385 18 21