Unser Angebot im Asylrecht

Die Berner Rechtsberatungsstelle gewährleistet qualifizierte Rechtsberatung für Asylsuchende, die im Kanton Bern leben.

Auf der Grundlage der geltenden Gesetze bietet sie als Fachstelle Asylsuchenden und interessierten Dritten Rechtsauskünfte in Fragen des Asylverfahrens und der Regelung des Aufenthaltsstatus. In einzelnen Fällen wird die anwaltschaftliche Vertretung im Asyl- und Wegweisungsverfahren übernommen.

Wir bieten

  • Anwaltschaftliche Vertretung In unterstützungswürdigen Fällen und bei gleichzeitiger Fürsorgeabhängigkeit werden von uns Mandate zur rechtlichen Vertretung im Asylverfahren übernommen. Unterstützungwürdig im Rahmen unserer Tätigkeit sind Personen, die in ihrem Heimatland (z.B. wegen ihrer Rasse, Religion oder politischen Anschauung) an Leib, Leben oder Freiheit gefährdet sind. Sie haben aufgrund des geltenden Asylgesetzes Anspruch auf Asyl oder einen anderen Aufenthaltstatus in der der Schweiz.
  • Allgemeine Chancen- und Vorgehensberatung für alle Asylsuchenden Diese kann in jedem Verfahrensstadium stattfinden. Sie umfasst beispielsweise die Erklärung von negativen Asylentscheiden, das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten und allenfalls die Weitervermittlung an die Rückkehrberatung.
  • Unterstützung von Asylsuchenden bei weiteren Problemen Im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten unterstützen wir Asylsuchende in allgemeineren Rechtsfragen: Bei Schwierigkeiten hinsichtlich der Zuteilung an die Kantone, bei Zivilstandsangelegenheiten oder bei Fragen bezüglich der Fürsorgebehörden. Bei persönlichen, familiären und beruflichen Schwierigkeiten werden Asylsuchende an entsprechende Beratungsstellen weitervermittelt.

Kontakt

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag
9.00 bis 12.00 unter:

031 385 18 20

Volldabei
FluchtRechtSchutz