Unser Angebot im Diskriminierungsschutz

Die Berner Rechtsberatungsstelle für Menschen in Not bietet für Betroffene von rassistischer Diskriminierung, die im Kanton Bern leben, eine kostenlose, qualifizierte Rechtsberatung an und zeigt Ihnen Ihre rechtlichen Handlungsmöglichkeiten auf. Falls rechtliche Schritte Sinn machen, unterstützen wir Sie auch kostenlos im Verfahren.

Eine rassistische Diskriminierung liegt grundsätzlich dann vor, wenn ein Mensch alleine aufgrund ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit Nachteile erfährt, ohne dass ein legitimer Rechtfertigungsgrund für diese Ungleichbehandlung vorliegt.

Sind Sie von rassistischer Diskriminierung betroffen und leben im Kanton Bern, dann informieren wir Sie gerne unverbindlich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten.

 

Kontaktaufnahme:
Füllen Sie unser Kontaktformular aus oder nehmen Sie telefonisch von Montag bis Donnerstag von 9.00-12.00 Uhr unter der Nummer 031 385 18 20 mit uns Kontakt auf.

Für allgemeine Informationen und Beratung betreffend Diskriminierung im Raum Bern und Burgdorf können Sie sich an das gggfon unter der Nummer031 333 33 40 (Mo/Mi: 10:00-18:30 Uhr, Di/Do/Fr: 10:00-17:00 Uhr) oder per Mail an melde[at]gggfon.ch melden

 

 

Kontaktformular

Kontaktformular für Rechtsfragen im Bereich Diskriminierungsschutz

Kontaktformular für Rechtsfragen im Bereich Diskriminierungsschutz
Volldabei
FluchtRechtSchutz